Newsletter 21. September 2022

Verehrte KundInnen, liebe InteressentInnen, UnterstützerInnen und MitarbeiterInnen, bevor wir im Herbst zwei Neuerscheinungen präsentieren, möchten wir heute Manjughoshas verborgene Schätze vorstellen, das sind Bücher, die trotz ihrer Einzigartigkeit bisher nur von wenigen LeserInnen entdeckt wurden. Daher richten wir heute einmal dieses Schlaglicht auf sie. „Es geht nicht um Glück“ von Dzongsar Jamyang Khyentse  Meditierst du, weil du …

Newsletter 24. Juni 2022

Verehrte KundInnen, liebe InteressentInnen, UnterstützerInnen und MitarbeiterInnen, eine der ersten Biografien in unserem Verlag wurde vom Autor kürzlich neu überarbeitet – und wartet auf Leser: David ChadwickKrumme GurkeLeben und Lehre  des Zen-Meisters      Shunryu SuzukiÜber den Mann,  der Zen in den Westen brachteSarasvati Edition bei Manjughosha Edition Übersetzung: Bernd Bender in Zusammenarbeit mit Katja WiederspahnÜberarbeitete Neuauflage …

Aktualisierte Übersicht über das Verlagsprogramm 2022

Der buddhistische Verlag Manjughosha Edition GmbH in Berlin publiziert seit Juli 2008 Texte vorwiegend tibetisch-buddhistischer Meister in Deutsch. Er ist locker verbunden mit der Arbeit von Siddhartha‘s Intent Europe e. V., der Veranstaltungen mit Dzongsar Jamyang Khyentse Rinpoche und anderen buddhistischen Lehrern koordiniert. Im Vordergrund der Vision des Verlags steht der Wunsch, vor allem seltene …

Newsletter 02. März 2022

Verehrte KundInnen, liebe InteressentInnen, UnterstützerInnen und MitarbeiterInnen, die Manjughosha-Redaktion hat zum Beginn des neuen tibetischen Jahres eine ganz besondere Neuerscheinung für euch parat: die von vielen bereits erwartete deutsche Übersetzung von „Poison is medicine“ – mit hoher Aktualität für unsere Zeit. Dzongsar Jamyang Khyentse  Gift ist Medizin Erklärungen zum Vajrayana Dzongsar Jamyang Khyentse will das …