Vier begrenzende Konzepte (spros pa’i mtha’ bzhi)

Begreifen der Wirklichkeit im Sinne von Existenz und Nicht-Existenz, Ewigkeit und Nichts.