Acht weltliche Anliegen (’jig rten chos brgyad)

Glück und Leiden, Gewinn und Verlust, Lob und Kritik, Ruhm und Schande.