Vier unermessliche Gedanken/Vier Unermessliche (tshad med bzhi)

Unermessliche liebende Güte, unermessliches Mitgefühl, unermessliche mitfühlende Freude und unermesslicher Gleichmut. Sie sind unermesslich bzw. grenzenlos, weil die Anzahl der Wesen, auf die sie angewendet werden, die Motivation, ihnen von Nutzen zu sein, die Tugendhaftigkeit, so zu handeln, und die Vortrefflichkeit des Ergebnisses unermesslich sind.