Thinley Norbu

Ein Blumengruß

978-3-9815371-9-2

125

Paperback

22,90 €

Thinley Norbu – Ein Blumengruß von der anderen Seite der gereinigten Schwelle der Hoffnung. Eine Antwort auf die Kritik des Papstes Johannes Paul II am Buddhismus

Das vorliegende Buch von Thinley Norbu ist eine Antwort auf die oft unsachliche Kritik am Buddhismus von Papst Johannes Paul II in dessen Buch „Die Schwelle der Hoffnung überschreiten“ (1994). „Der Papst ist wie ein Vorsitzender bei der Olympiade, der den Christen eine Goldmedaille gibt, dem Judentum eine Silbermedaille und dem Islam eine Bronzemedaille. Der Buddhismus wird disqualifiziert.“

Da sich Vorbehalte gegenüber dem Buddhismus bis heute noch erhalten haben, hält der Verlag Manjughosha Edition es für sinnvoll, diesen Text aus dem letzten Jahrhundert erstmals in deutscher Sprache zu veröffentlichen. Denn letztlich kann nur das Aufzeigen und Widerlegen von Vorurteilen den Boden für zukünftige Offenheit und Kooperation bereiten.

Geld her!

Wir brauchen deine Unterstützung! Die kann in Spendenform sein oder in Form von Mithilfe in ausgewählten Bereichen. Wenn du Lust und Zeit hast mitzuwirken, melde dich oder spende eine Summe deiner Wahl, um unsere Projekte zu unterstützen. Wir sind für jede Hilfe dankbar!

PayPal Acceptancejetzt spenden