Sechs Bardos (bar do)

Bardo, „Zwischen- oder Übergangs-Zustand“, verweist im Allgemeinen auf den Übergangszustand zwischen Tod und der nächsten Wiedergeburt. Schriften behandeln sechs Bardos: den Bardo der Geburt und des Lebens (skye gnas rang bzhin gyi bar do), der meditativen Konzentration (bsam gtan gyi bar do), des Traumzustands (rmi lam gyi bar do), des Augenblicks des Todes (’chi kha’i bar do), der absoluten Natur (chos nyid bar do) und der Annahme einer neuen Existenz (srid pa’i bar do).